Fotokalender Vergleich

Der CEWE Fotokalender im Test


// Sie befinden sich hier: Startseite > Testberichte > Der CEWE Fotokalender im Test

Über das Unternehmen

1961 gegründet, ist CEWE Color einer der führenden Fotodienstleister. Zurzeit in 24 Ländern Europas vertreten und mit 33.000 Handelspartnern groß aufgestellt. 3.100 Mitarbeiter beschäftigt das Unternehmen derzeit. Neben dem Fotobuch werden auch Fotokalender und Fotogeschenke angeboten. Seit kurzer Zeit bietet CEWE auch Produkte im sogenannten „print“ Bereich an, hier kann der Kunde sich, neben anderen Produkten, Visitenkarten oder Broschüren drucken lassen.

Die Webseite

Von der Seite www.CEWE.de gelangt man zur CEWE-Fotowelt. Die Starseite ist übersichtlich mit einem Auszug der verschiedensten Produkte gestaltet. Die entsprechende Bebilderung macht es dem Kunden leicht sich schnell zurechtzufinden.

Die Preisliste ist bei CEWE nur über den jeweiligen Handelspartner einsehbar.

Die Produktseite für die Fotokalender zeigt dem Käufer die verschiedenen Papierqualitäten für Wandkalender auf (Digitaldruck Matt, Digitaldruck hochglanzveredelt, Fotopapier glänzend) jeweils in den verschiedenen Formaten. Hinzu kommen allerdings auch Wandterminkalender, Tischkalender und weitere Kalender; wobei hier nicht eindeutig klar wird, welche Papierqualität denn bei diesen Produkten verwendet wird, und ob diese auch ggf. wählbar ist.

Wir entscheiden uns wieder für das günstigste Produkt, in diesem Fall „Wandkalender A4 matt“. Über den Button „weitere Informationen“ erhält man ausführlichere Produktdetails und kann hier zwischen der Software und dem Editor entscheiden. Auch hier wählen wir, wie bei den anderen Herstellern, den Online-Editor.

Hier kommt es zur Besonderheit gegenüber den anderen Herstellern, anstatt sein Produkt nun erstellen zu können, wählt man bei CEWE einen Handelspartner. Wir entscheiden uns für die DM-Drogerie bzw. für das Fotoparadies. Leider muss man bei dem Klick auf den jeweiligen Handelspartner sich nochmals durch die Navigation klicken, was nicht sonderlich angenehm ist. Allerdings ist die Struktur die gleiche wie bei der CEWE Seite, sodass dieser Vorgang recht schnell geht.

Aufgrund der besonderen Vertriebsstruktur von CEWE sind die Preislisten nur über den jeweiligen Handelspartner einsehbar. DM hat es so gelöst, dass sie in der Kopfzeile auf die entsprechende Preisliste verlinkt. Hier werden übersichtlich die Basispreise der einzelnen Kalender aufgezählt sowie die Designzuschläge als auch die Lieferzeiten.

Erstellung des Kalenders

Bei dem Editor sind leider die verschiedenen Buttons etwas klein geraten, und das Design ist nicht sonderlich modern gestaltet. Jedoch geht der Upload der 13 Bilder recht zügig, sodass ohne Probleme mit der Bearbeitung des Kalenders begonnen werden kann.

Die einzelnen Kalendermonate können via Drag and Drop gezogen werden. Ein kleiner Smiley am unteren Bildrand gibt einem eine Einschätzung, ob die Qualität des Bildes ausreichend ist. Unsere beiden „Testbilder“ mit der geringen Qualität werden als „schlecht“ eingestuft. Mithilfe eines Textfeldes lassen sich Texte frei gestalten, auch die Farbe und die Schriftart lässt sich individuell einstellen. Weiterhin können Layout, Farbschema, Design und Kalenderstartmonat festgelegt werden.

Anmeldung als Kunde

Die Anmeldung als Neukunde erfolgt hier einfach und übersichtlich. Am Ende zahlen wir für den Kalender:

 

Wandkalender A4 matt 9,95 €
Lieferkosten 3,95 € (bei Abholung im Markt entfallen die Versandkosten)
GESAMT 13,90 €

 

Bestellung des Kalenders

Bei DM kann per Rechnung, Lastschrift oder Kreditkarte bezahlt werden. Leider wird bei der Bestellbestätigung kein Lieferdatum angegeben.

Kundenservice

Bei der Webseite von CEWE mussten wir nur etwas länger als bei den anderen Anbietern nach dem Kontaktformular suchen. Bei dem Kontaktformular viel uns nur negativ auf, dass man eine Auftragsnummer zwingend angeben muss.

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe eine Frage zu Ihrem Fotokalender A4, Hochformat.

Einige meiner ausgewählten Bilder liegen mir im Querformat vor. Wie werden meine Fotos auf einem Hochformat dargestellt? Wird gezoomt oder das Foto irgendwie angepasst?

Dann noch eine Frage zum Kalendarium, werden hier die Feiertage eingezeichnet? (z.B. 1 Mai – fette Markierung)

Herzlichen Dank für Ihre E-Mail.

Ein Kalender wird so gedruckt, wie er Ihnen in der Vorschau der Software oder auf der Internetseite angezeigt wird. Völlig frei gestalten können Sie einen Kalender mit Hilfe unserer Bestellsoftware. Diese erhalten Sie unter folgendem Link: http://www.CEWE.de/bestellsoftware.html

Sollten noch Fragen offen sein, wenden Sie sich gern wieder an uns. Wir sind für Sie da.

Das fertige Produkt

Den Fotokalender haben wir innerhalb von 3 Werktagen erhalten. Eine sehr schnelle Lieferung! Einen Tag vor Lieferung wird eine Versandbestätigung versendet.

Die Verpackung der Ware ist stabil und auch gut verarbeitet. Sie ist, im Gegensatz zu anderen Händlern, schön gestaltet.

Das Produkt

Der Cewe Fotokalender macht insgesamt einen guten Eindruck, er wurde mit hochwertigem Premiumpapier erstellt. Die Aufhängung wirkt ebenfalls stabil. Die Verstärkung auf der Rückseite gibt dem Kalender guten Halt. Auch die Bildqualität ist überzeugend, unsere Testbilder (die bei der Erstellung als „schlecht“ eingestuft wurden) sind auch nur von ausreichender Qualität.

Das Fazit

Bei CEWE und dem Handelspartner DM kann man für einen guten Preis einen schönen Kalender erhalten, an dem man das ganze Jahr über Freude haben wird.

PRO CONTRA
Der Editor bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten Leider zeigt der Editor die hochgeladenen Bilder recht klein an, und insgesamt könnte der Editor moderner wirken
Der Preis von CEWE ist günstig Geht man über die Webseite von CEWE muss man sich nochmals durch die Seite des Handelspartners klicken
Der Kundenservice reagiert zuverlässig
Qualität des Kalenders ist überzeugend

 

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.