Fotokalender Vergleich

Fotokalender 2014


// Sie befinden sich hier: Startseite > Gestaltungstipps > Themen für Fotokalender > Fotokalender 2014

Sie haben noch keinen Kalender für 2014? Keine Sorge, der Januar ist noch nicht vorbei und ein schöner Kalender lohnt sich jederzeit, da sie den Startmonat selbst festlegen können. Auch als Geschenk eignen sich personalisierte Fotokalender prima.

Kalender

Schenken Sie doch beispielsweise Ihrer Mutter einen Kalender mit den schönsten Familienfotos oder bereiten Sie Ihrem Partner eine Freude mit den romantischsten Fotos vereint in einem Kalender.

Im Internet gibt es diverse Anbieter, die es Ihnen ermöglichen, Kalender mit Ihren eigenen Fotos zu erstellen.
 
In unseren Testergebnissen finden Sie übersichtliche Informationen zu den Anbietern. Gerade jetzt am Jahresanfang werden Rabatte von 30-50% gegeben, also nutzen Sie jetzt Ihre Chance!

Welche Fotos eignen sich?

Das wichtigste bei einem Fotokalender sind natürlich die Fotos. Doch welche eigenen sich am besten? Grundsätzlich gilt: Wählen Sie die Fotos, die Ihnen persönlich etwas bedeuten und mit denen Sie etwas verbinden. So können Sie beispielsweise die emotionalsten und wichtigsten Ereignisse Ihres letzten Jahres passend zu den jeweiligen Monaten verwenden. Sollten Sie ein Familienmensch sein, so ist ein Kalender mit den schönsten Fotos der Familie bestimmt am besten für Sie.

Falls Sie ein passionierter Hobbyfotograf sind, so bietet es sich selbstverständlich an, eine Auswahl Ihrer besten Werke in einem Kalender zu verwenden – am besten passend zu den jeweiligen Jahreszeiten! Neben dem Motiv sollten Sie jedoch auch auf die Qualität Ihrer Fotos achten. Ein Handyfoto mit geringer Auflösung kann in einem Kalender im Großformat schnell unscharf wirken.

Material, Größe & Co. – Die Qual der Wahl

Haben Sie sich entschieden, welche Fotos Sie verwenden wollen, geht es an die Auswahl des passenden Kalenders. Dabei reichen die Auswahlmöglichkeiten von Klassikern wie dem Wandkalender über nützliche Begleiter für die Hosentasche bis hin zur Luxusvariante aus Acrylglas. Auch hier gilt die simple Regel: Wählen Sie die Variante, die Ihnen am besten gefällt.

Haben Sie diese Entscheidung getroffen, müssen Sie sich für die passende Größe entscheiden. Dabei ist es hilfreich, die für den Kalender vorgesehene Fläche abzumessen und anhand dieser Maßen eine Auswahl zu treffen. Bei einigen Anbietern können sie sogar noch entscheiden, auf welchem Papier Ihr Kalender gedruckt werden soll. Dabei haben Sie die Wahl zwischen glänzend oder matt.

Die Gestaltung – Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!

Ist auch diese Hürde bewältigt, sollten Sie sich an die Gestaltung Ihres Kalenders wagen. Wägen Sie dabei ab, was Ihnen wichtiger ist: Wollen Sie mehr Platz für Termine und Notizen oder wollen Sie, dass ihre Fotos in voller Größe zur Geltung kommen? Je nach Bedarf können Sie die Zeilen für die einzelnen Tage vergrößern oder verkleinern.

Anschließend ist es hilfreich, sich Gedanken um das grundlegende Design des Kalenders zu machen. Gefällt Ihnen ein modernes Design am besten? Dann versuchen Sie, Ihre Fotos simpel und nahtlos in den Rest des Kalenders einzubinden und Ihre Fotos durch schlichte Designelemente wie Linien oder Schattierungen hervorzuheben. Sie können sich jedoch auch in den vorgeschlagenen Designs der Anbieter umsehen, um Rahmen und Designelemente dem Thema Ihres Kalenders anzupassen. Probieren Sie die verschiedenen Tools aus, um die Kalenderseiten ganz nach Ihrem Geschmack zu gestalten – probieren geht schließlich über studieren!

Die letzten Schritte zum eigenen Kalender

Sind Sie mit der Gestaltung zufrieden, klicken Sie einfach auf Bestellen. Wählen Sie anschließend Ihre bevorzugte Zahlungsart aus und geben Sie Ihre Anschrift an. Danach sollte Ihr Kalender in wenigen Tagen bei Ihnen zu Hause sein. Wie Sie sehen können, ist es mit etwas Übung kinderleicht, einen schönen Kalender aus den eigenen Fotos zu erstellen. Wenn Sie noch keinen Kalender für 2014 haben, wird es höchste Zeit, einen Fotokalender zu gestalten.

Beitragsbild: © JMG / pixelio.de

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.