Fotokalender Vergleich

Fotokalender mit Schwarz-Weiß-Bildern


// Sie befinden sich hier: Startseite > Bildgestaltung > Bildbearbeitung > Fotokalender mit Schwarz-Weiß-Bildern

Dass Fotokalender als Geschenk oder auch für die eigene Wohnzimmerwand eine tolle Sache sind, ist ja hinreichend bekannt. Man kann kreativ tätig werden und selbst entscheiden, welches Bild man im jeweiligen Monat sehen möchte. Als Alternative zum “Standard”-Modell könnte man allerdings auch ein wenig variieren und sich an einem Fotokalender mit Schwarz-Weiß-Bildern versuchen.

Welche Bilder eignen sich für Schwarz-Weiß?

Generell kann man sagen, dass sich jedes Foto auch in Schwarz-Weiß umwandeln lässt (noch besser ist es natürlich, wenn man über bereits in diesem Modus fotografierte Bilder verfügt). Doch in der Qualität können die Ergebnisse trotzdem unterschiedlich ausfallen. Besonders gut funktioniert eine Umwandlung mit klar strukturierten, gut belichteten und scharfen Aufnahmen, die über eine ausreichende Auflösung verfügen – Ausnahmen bestätigen auch hier natürlich die Regel. Es kommt immer auf einen Versuch und Ihre kreativen Wünsche an.

Mit Bildbearbeitungssoftware schnell gute Ergebnisse erzielen

Mit der richtigen Software (Adobe Photoshop gibt es nur gegen Bezahlung, eine gute kostenfreie Alternative wäre zum Beispiel GIMP) funktioniert das Prozedere oft mit wenigen Klicks. In den Bildeinstellungen lässt sich der Farbkanal des Fotos von Mehrfarben (CYMK, RGB) auf Graustufen oder Schwarz-Weiß umstellen. Meistens erhält man schon dann ein gutes Ergebnis. Um das Foto zu optimieren, können Sie aber dennoch Helligkeitswerte, Kontraste und Gradiationskurven ein wenig anpassen. Diese Optionen befinden sich generell im selben Menüpunkt wie die Farbeinstellung. Auch hier gilt: Übung macht den Meister!

Fotos mit Kalender kombinieren

Haben Sie einmal 12 oder mehr Fotos zusammengesammelt und Ihren Wünschen entsprechend bearbeitet, können Sie entscheiden, wie Sie sie die Bilder im Kalender integrieren möchten. Das Tolle an Schwarz-Weiß-Bildern ist, dass man sie mit fast jeder Hintergrundfarbe kombinieren kann. Hier sind Ihrer Kreativität also keine Grenzen gesetzt. Ganz traditionell wirkt das Foto mit gesetzten und dezenten Farben wie Weiß, Schwarz, Grau oder Beige. Aber auch mit quietschbunten Farben bewahrt das Schwarz-Weiß-Bild eine gewisse Eleganz und Klasse und steht trotzdem in einem spannenden Kontrast zum Hintergrund.

Wie Sie sehen, können Sie mit einem Fotokalender in Schwarz-Weiß eigentlich gar nicht falsch liegen. Probieren Sie einfach aus, spielen Sie ein wenig mit der Bildbearbeitungssoftware und das Resultat wird Sie garantiert überzeugen.

 

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.